Fortbildungs- und Weiterbildungskosten von der Steuer ...

Berufsausbildung, Studium sowie Fort- und Weiterbildungen kosten nicht nur Zeit - sie gehen auch ins Geld. Weil die berufliche Qualifizierung die wichtigste Voraussetzung für zukünftige steuerpflichtige Einkünfte darstellt, ist es nur recht und billig, den Fiskus an den Aus- und Fortbildungskosten zu beteiligen. Wir zeigen, worauf dabei zu achten ist.

Stillstand ist Rückschritt: Angesichts...

Mehr lesen


Webseite: akademie.de

Verwandte Themen : studium ausbildungskosten werbungskosten / studium ausbildungskosten steuer